Massage

  • Die Massage hat heute einen festen Platz in der Medizin und im Wellnessbereich, sie dient als Therapie bei einer Vielzahl von Erkrankungen, sowie in der Prävention. ZUR MASSAGE

Akupunkt-Massage

  • Unser Körper funktioniert durch einige bekannte Kreislaufsysteme (Blut- u. Lymphkreislauf, Nervensystem und einem Energiekreislauf bestehend aus den Meridianen). Die Akupunktmassage nach Penzel ist eine energetische Therapie und behandelt die Meridiane.
    ZUR AKUPUNKT-MASSAGE

Fuß- und Beinmassage intensiv

  • Viele kennen das unangenehme, schwere Gefühl in den Beinen oder den schmerzenden Füßen. Man hat ein Problem mit den Schuhen, die Fußsohlen brennen.
    ZUR FUß- UND BEINMASSAGE

Manuelle Lymphdrainage

  • Die manuelle Lymphdrainage ist ein sehr wichtiger Therapiezweig in der heutigen Medizin, ob nach Operationen, bei Krebsbehandlungen nach Bestrahlungen und/oder Chemotherapie, auch bei vielen Ödementwicklungen durch Gefäßerkrankungen, ist sie das Mittel der Wahl.
    ZUR MANUELLEN LYMPHDRAINAGE

Spezifische myofasciale Integration

  • Diese Behandlung ist eine sehr in die Tiefe gehende Therapie, um tiefliegende und hartnäckige Verspannungen zu lösen.
    ZUR MYOFASCIALEN INTEGRATION

Psychoaktive Massage

  • Dient zur Behandlung von Angst, Depressionen und führt zur Steigerung des Selbstbewusstseins. Sie besteht aus 3 Massageformen
    ZUR PSYCHOAKTIVEN MASSAGE

Reflexzonenbehandlung am Fuß

  • Die therapeutische Fußreflexzonenmassage, wie wir sie heute kennen, wurde erst um 1900 von einem amerikanischen Arzt (William Fitzgerald) dokumentiert. Doch aus Überlieferungen weiß man, dass Indianervölker bereits seit vielen Jahrhunderten die Füße behandeln.
    ZUR REFLEXZONENBEHANDLUNG

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

  • Diese Technik hat sich seit Jahrzehnten als eine hocheffiziente Methode bei vielen Erkrankungen bewährt und findet durchaus auch in der Schulmedizin ihre Anerkennung.
    ZUR WIRBELSÄULENTHERAPIE